Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie hat sich die Unternehmensgruppe B&W  aktuell auf den Vertrieb von Gesichtsmasken konzentriert. Dabei können wir auf eine über 30jährige Erfahrung mit dem Warenimport aus Fernost zurückgreifen. In China bestens vernetzt und mit Handelsagenten vor Ort, haben wir uns in kürzester Zeit zu einem führenden Importeur für Gesichtsmasken entwickelt. Unser Sortiment umfasst einfache Alltagsmasken ebenso wie medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder CE-zertifizierte FFP2-Atemschutzmasken speziell auch für den Einsatz in Industrie und Handwerk.

Lieferant des Gesundheitsministeriums

Zu unseren Kunden zählen Einrichtungen und Organisationen des Medizin- und Pflegesektors, Organisationen des öffentlichen und zivilen Katastrophenschutzes und kommunale Verwaltungen ebenso wie Großunternehmen aus der Industrie und dem Dienstleistungssektor oder Handelsketten.

Neuer Masken-Shop

Um nun auch den unzähligen Betrieben aus allen Handwerks- und Dienstleistungsbereichen, aus Handel und Gastronomie, aber auch Ärzten und Apotheken eine einfache, sichere und zuverlässige Einkaufsmöglichkeit zu bieten, haben wir einen neuen Online-Shop eingerichtet.


Prominentester „Kunde“ allerdings ist die Bundesrepublik Deutschland selbst, genauer: das Bundesministerium für Gesundheit, an das wir einen Lastzug voller KN95-Masken liefern durften. So sind in kurzer Zeit Millionen von Masken zusammengekommen.

Hier finden Sie ein Sortiment an Gesichtsmasken unterschied-licher Qualität für viele Einsatzbereiche. Sollten Sie große Mengen an Masken benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Vertrieb.


Carsten Hellwich

Tel: 02327 / 548 400

Mail: c.hellwich[at]buw.com

Yasin Ugur

Tel: 02327 / 548 102

Mail: y.ugur[at]buw.com

Antje Sonnenberger

Tel: 02327 / 548 124

Mail: a.sonnenberger[at]buw.com

Olaf Wegner

Tel: 02327 / 548 122

Mail: o.wegner[at]buw.com